Artikel zu "Entkopplung"

Dierk Hirschel

Dierk Hierschel argumentiert, dass eine generelle Kritik am Wachstum nicht zielführend ist. Vielmehr sei entscheidend, wie Wachstum konkret politisch gestaltet wird. Da Märkte für sich genommen sozial und ökologisch blind seien, fordert Hierschel...


Holger Rogall

Im zweiten Teil erläutert Holger Rogall, wie wir nachhaltig wirtschaften können. Selektives Wachstum, starke ökologische Leitplanken und absolute Entkopplung sind die Stichwörter. Ob das aber global gelingt, hängt mal wieder an der Politik.


Holger Rogall

Wenn wir ernst machen wollen mit nachhaltiger Entwicklung, müssen wir unsere Wirtschaft vollständig umbauen. Wie soll das gehen? Holger Rogall beschreibt Bedingungen und Potentiale einer nachhaltigen Ökonomie. Teil 1.


Felix Creutzig
0 +0+

Ist Entkopplung möglich?

von Felix Creutzig am 19. Dezember 2011

Wissenschaft und Politik versuchen seit Jahren, Wachstum von Ressourcenverbrauch zu entkoppeln. Während heute eine relative Entkopplung bereits stattfindet, argumentiert Felix Creutzig, sind wir von einer absoluten Entkopplung weit entfernt. Diese...


TagCloud