Artikel zu "BIP"

Fred Luks

Wenn es zu viel verlangt ist, in Wahlkampfzeiten große Fragen wie die Krise des Wachstumsmodells anzufassen, dann muss spätestens jetzt – während der Regierungsbildung – das Offensichtliche thematisiert werden: Es ist langfristig...


Lorenzo Fioramonti
0 +0+

Das Brutto Inlands Problem

von Lorenzo Fioramonti am 12. Februar 2013

Lorenzo Fioramonti argumentiert, dass die Kapazitäten des BIP nach den Jahrzehnten in denen es unseren Volkswirtschaften diente, nun erschöpft zu sein scheint die politischen Entscheidungsträger im Management des Konjunkturzyklus zu unterstützen.


Jakob Steffen Alexander Hobusch

Daniel Todorović ist ebenfalls Autor dieses Beitrags. Das BIP ist längst nicht alles, was den Wohlstand einer Gesellschaft ausmacht - aber ohne eine Definition von wirtschaftlichem Wachstum geht es auch nicht. Der Begriff des Wachstums müsse jedoch...


Andreas Siemoneit

Geld wird aus dem nichts gedruckt ,und die Banken nehmen ihre eigentliche Aufgabe, die Wirtschaft zu finanzieren, nicht war. Das Konzept des Vollgelds bietet eine Alternative, die nicht nur einfach und konsequent ist, sondern dazu beitragen kann,...


Elisabeth Stiefel
0 +1+

Eine Frage der Perspektive

von Elisabeth Stiefel am 13. Februar 2012

Bei der Diskussion über die Schwächen des BIP fehlen feministische Perspektiven. Unsere Autorin Elisabeth Stiefel über männliches Wirtschaften, den Binnenraum des Haushalts und eine mögliche Krise im Care-Bereich.


Edelgard Bulmahn

Wie kann es gelingen, für möglichst viele Menschen gute Arbeit, echte Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe zu garantieren? Edelgard Bulmahn meint: Wirtschaftswachstum allein reicht nicht aus, damit wir zufrieden leben können.


Katrin Göring-Eckardt

Petra Pinzlers Buch „Immer mehr ist nicht genug – Vom Wachstumswahn zum Bruttosozialglück“ ist ein Appell an die Politiker, schreibt Katrin Göring-Eckardt in ihrer Rezension: Akzeptiert, dass den Menschen Lebenszufriedenheit einfach wichtig ist.


14.02.2013, 18:30 Uhr

Das Centrum für soziale Investitionen und Innovationen und die Hertie School of Governance laden in Berlin zur Diskussion.


15.10.2012, 09:00 Uhr

Konferenz vom European Trade Union Institute und der European Federation of Public Services Unions u.a. zum BIP in Brüssel.


29.03.2012, 10:00 Uhr


30.11.2011, 19:30 Uhr

Wohlstand messen – zwischen BIP und Glück


TagCloud