10.05.2012, 19:30 Uhr

Mut statt Wut - Aufbruch in eine neue Demokratie

Prof. Dr. Claus Leggewie diskutiert in der Urania.


In den westlichen Ländern macht sich seit etlichen Jahren Politikverdrossenheit breit, selbst in freiheitlichen Gesellschaften stellt man einen rasanten Verlust des Vertrauens vor allem in die Parteiendemokratie fest. Gleichzeitig gehen wieder sehr viele Menschen gegen technische Großprojekte oder politische Entscheidungen auf die Straße. Doch wie werden aus Wutbürgern Mutbürger? Welche Formen politischen Engagements sind zukunftsfähig? Wie können junge Menschen mobilisiert werden und Selbstwirksamkeit erfahren? Diskutieren Sie mit Prof. Leggewie, wie Partizipation gelingen kann, was Staat, Parteien und Interessengruppen lernen müssen und wie die gesamtgesellschaftliche Verantwortung bei allen Beteiligten gestärkt werden kann!

Programm und Tickets. 





Machen Sie mit!

Finden Sie, wir denken nicht weit genug? Haben sie Kritik oder eigene Ideen?  Schreiben Sie uns!

Diskutieren Sie mit!

Sie können alle Texte kommentieren. Loggen Sie sich dafür ein und werden Sie Teil des Fortschrittsforums. 

So will ich leben!

Empfehlen Sie besonders interessante Artikel, indem Sie auf den Button „So will ich leben!“ klicken. Auf diese Weise entsteht eine gemeinsame Antwort auf die Frage „Wie wollen wir leben?“