15.05.2012, 18:30 Uhr

Frauen und Familien in Niedersachsen.

Podiumsdiskussion des Fortschrittsforums


Wie wollen wir leben? Frauen und Familien in Niedersachsen.Ein neues Leitbild für gesellschaftlichen und sozialen Fortschritt

"Fortschritt ist Zukunft", Jahrzehnte galt dies als Leitspruch der Moderne. Doch in Zeiten gesellschaftspolitischer undökonomischer Umwälzungsprozesse, wirtschaftlicher Krisen und wachsender Ungleichheit stellt sich die Frage, welche Art von Fortschrittwir künftig wollen? Die Diskussion um ein nachhaltiges soziales Fortschrittsmodell beschäftigt nicht nur die Enquete-Kommission desDeutschen Bundestags zu "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität". Auch das Fortschrittsforum von Friedrich-Ebert-Stiftung, Hans-Böckler-Stiftung, Otto-Brenner-Stiftung und Progressivem Zentrum widmet sich der Frage: "Wie wollen wir leben?". Strukturiert nach den drei Themenfeldern "Wirtschaft und Wachstum", "Bildung und Modernisierung" sowie "Leben und Arbeit" wollen wir versuchen, einen gesellschaftspolitischen Dialog zu initiieren.

Beginnen möchten wir unsere Diskussion mit der Frage nach den aktuellen Herausforderungen einer modernen Gleichstellungs- undFamilienpolitik für Niedersachsen. Dies schließt Themen ein wie die Debatte um das Leitbild der Geschlechtergerechtigkeit, die Vereinbarkeitvon Familie und Beruf, die zunehmende Prekarisierung von Arbeit, die Gender Gap Diskussion sowie die Frauenquote etc.

Mit diesem Fortschrittsforum möchten wir die Gleichstellungs- und Familienpolitik in Niedersachsen auf den Prüfstand stellen sowie Perspektivenund Chancen für eine zukunftsorientierte Politik in Niedersachsen eröffnen. Wie wollen wir leben? Wir freuen uns auf Ihre Antworten,Anregungen und Ideen und laden Sie herzlich zu dieser Podiumsdiskussion ein.

Flyer mit ausführlichen Informationen zur Veranstaltung

Antwortkarte - Anmeldungen bitte an Niedersachsen@fes.de 





Machen Sie mit!

Finden Sie, wir denken nicht weit genug? Haben sie Kritik oder eigene Ideen?  Schreiben Sie uns!

Diskutieren Sie mit!

Sie können alle Texte kommentieren. Loggen Sie sich dafür ein und werden Sie Teil des Fortschrittsforums. 

So will ich leben!

Empfehlen Sie besonders interessante Artikel, indem Sie auf den Button „So will ich leben!“ klicken. Auf diese Weise entsteht eine gemeinsame Antwort auf die Frage „Wie wollen wir leben?“