Artikel von: Mirco Kaesberg

Mirco Kaesberg

Zum Abschied sagen wir herzlichen Dank

von Mirco Kaesberg und Dominic Schwickert am 23. Dezember 2013

Wie wollen wir künftig leben? Diese Frage stand vor zwei Jahren am Anfang unseres Großexperiments: Mit rund 100 Expertinnen und Experten haben wir versucht, die Antwort auf die Frage zu geben, was heute Fortschritt bedeutet.

Philipp Fink

Wie wollen wir leben? Das Fortschrittsforum sucht nach Antworten

von Philipp Fink und Mirco Kaesberg am 11. Oktober 2013

Seit Oktober 2011 haben rund 100 namhafte Vertreterinnen und Vertreter aller gesellschaftlichen Bereiche im Fortschrittsforum an neuen Ideen für ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Wohlstandsmodell gearbeitet. Zeit für eine kurze Zwischenbilanz.

Dominic Schwickert

So wollen wir leben!

von Dominic Schwickert und Mirco Kaesberg am 20. Mrz 2013

Allem Zukunftspessimismus und Alternativlosigkeitsgerede zum Trotz sind wir im Oktober 2011 mit dem Fortschrittsforum angetreten, um einen gesellschaftlichen Dialog zu den entscheidenden Zukunftsfragen zu initiieren –am 21.03.13 wurde der Bericht des Fortschrittsforums vorgestellt.

Mirco Kaesberg

StreiterInnen für Gerechtigkeit!

von Mirco Kaesberg am 30. November 2012

Zeit für Gerechtigkeit! – III. Auf der Abschlussveranstaltung der internationalen Gerechtigkeitswoche diskutierten junge VertreterInnen von Gewerkschaften, Parteien und sozialen Bewegungen aus Tunesien, Chile, Spanien und Deutschland wie soziale Gerechtigkeit erstritten werden kann.

Mirco Kaesberg

Mit dem Wettbewerbsrecht zur Nachhaltigkeitsrevolution

von Mirco Kaesberg am 28. September 2012

In einem Fachgespräch diskutierten Wissenschaftler, Politiker und Mitglieder des Fortschrittsforums die Möglichkeiten, Nachhaltigkeitskriterien im Wettbewerbsrecht zu verankern. Das würde nichts Geringeres als eine Revolution unseres Wirtschaftssystem bedeuten.

Mirco Kaesberg

Ungleichheit: Preis des Fortschritts oder Entwicklungsbremse?

von Mirco Kaesberg am 25. September 2012

Diskussionsveranstaltung zur Veröffentlichung des UNCTAD Trade and Development Reports 2012 des Fortschrittsforums, der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Deutschen Gesellschaft Vereinte Nationen u.a. mit Heidemarie Wieczorek-Zeul und Detlef Kotte.

Mirco Kaesberg

Das Nachhaltigkeitsparadoxon

von Mirco Kaesberg am 10. Juli 2012

In einem Kamingespräch mit dem Fortschrittsforum sprach Prof. Dr. Harald Welzer, Direktor der „FUTURZWEI Stiftung für Zukunftsfähigkeit“, über Alternativen zur Fünf-vor-Zwölf Rhetorik in der Nachhaltigkeitsdebatte.