2 +0 +

Artikel als PDF | Artikel drucken

Artikel von D. Schwickert und M. Kaesberg

Archiv: Alle Artikel

Dominic Schwickert

Dominic Schwickert

Dominic Schwickert ist verantwortlicher Redakteur bei "Fortschrittsforum.de" und Geschäftsführer des Berliner Think Tanks "Das Progressive Zentrum".

Mirco Kaesberg

Mirco Kaesberg

arbeitet als Redakteur von Fortschrittsforum.de und ist Referent des Berliner Think Tanks "Das Progressive Zentrum

So wollen wir leben!

von Dominic Schwickert und Mirco Kaesberg am 20. März 2013

Allem Zukunftspessimismus und Alternativlosigkeitsgerede zum Trotz sind wir im Oktober 2011 mit dem Fortschrittsforum angetreten, um einen gesellschaftlichen Dialog zu den entscheidenden Zukunftsfragen zu initiieren –am 21.03.13 wurde der Bericht des Fortschrittsforums vorgestellt.


Liebe Leserinnen und Leser,

allem Zukunftspessimismus und Alternativlosigkeitsgerede zum Trotz sind wir im Oktober 2011 mit dem Fortschrittsforum angetreten, um einen gesellschaftlichen Dialog zu den entscheidenden Zukunftsfragen zu initiieren - und um diskurspolitisch vielen streitbaren Meinungen und progressiven Ideen Raum zur Entfaltung zu geben.

Anderthalb Jahre nach Gründung sowie zahlreichen leidenschaftlich geführten Debatten zwischen dem rund 100-köpfigen Gremium aus Wissenschaft, Politik, Gewerkschaften, Wirtschaft und Zivilgesellschaft fand am 20.03.2013 der Höhepunkt statt: Die drei Sprecher des Fortschrittsforums Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Angelika Gifford sowie Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker stellten vor etwa 300 Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik den gemeinsam erarbeiteten Gesamtbericht vor und diskutieren u.a. mit Kurt Beck, Dr. Markus Kerber (BDI) sowie Daniela Kolbe (MdB, Vorsitzende Enquetekommission Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität) und Michael Vassiliadis (IG BCE) die Ideen und Handlungsempfehlungen des Forums.

Wir freuen uns sehr, die von den Mitgliedern des Fortschrittsforums entwickelten Antworten auf die großen Zukunftsfragen unserer Gesellschaft nun intensiv mit einer breiten Öffentlichkeit diskutieren zu können und laden alle ganz herzlich ein, dabei zu sein!

Wir von der Redaktion von Fortschrittsforum.de möchten die Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen und Euch ganz herzlich für das Vertrauen und die großartige Unterstützung bedanken, die wir im letzten Jahr beim Aufbau und der Etablierung des Fortschrittsforums erfahren haben. Durch das Mitwirken zahlreicher (ehrenamtlicher) Mitstreiter, durch die vielen guten Beiträge unserer Autoren sowie die konstruktiven Rückmeldungen unserer Leser hat sich das Fortschrittsforum in nur wenigen Monaten zu einer zentralen Debatten- und Meinungsplattform entwickelt. Politische Debatten wie die zur Einführung einer Familienzeit zum Jahreswechsel zeigen, wie die Politik in den vergangenen Wochen viele Ideen aufgegriffen hat, die maßgeblich im Fortschrittsforum "vorgedacht" wurden.

Auch künftig wollen wir mit unseren Perspektiven, die eine Befähigung jedes und jeder Einzelnen ebenso unverrückbar in den Mittelpunkt stellt wie die soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit allen politisch-gesellschaftlichen Handelns, den Diskurs in Deutschland mitgestalten. Schwerpunktmäßig werden wir in nächster Zeit die Ideen aus unserem Bericht, aber auch die Ergebnisse der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" des Deutschen Bundestags kritisch diskutieren. Die kommenden Wochen und Monate versprechen aber auch wegen der anstehenden Bundestags- und Europawahlen, die immer auch wichtige Weichenstellungen bedeuten, spannend zu werden. Gerade hier gilt es, für progressive Fragestellungen, Themen und Inhalte zu werben und streiten!

Und so freuen wir uns auf den weiteren Austausch rund um die Frage "Wie wollen wir leben?" - auf Veranstaltungen, auf Fortschrittsforum.de, aber auch auf den Social-Media Plattformen Facebook und Twitter.

In diesem Sinne herzlichen Grüßen aus der Redaktion

Dominic Schwickert und Mirco Kaesberg




2 Kommentare:

B. Schneider

B. Schneider am 30. April 2013 um 16:45 Uhr

Wo und wann kann man sich denn mit euch austauschen, oder geht das nur über das Internet? :)

LG

Boris
http://docdia.de/


M. Kaesberg

M. Kaesberg am 02. Mai 2013 um 10:27 Uhr

Liebe/Lieber B. Schneider,

hier finden Sie die Kontaktdaten zu uns, der Redaktion von Fortschrittsforum.de:

http://www.fortschrittsforum.de/kontakt.html

Wir würden uns über eine E-Mail von Ihnen freuen.

Herzliche Grüße
Mirco Kaesberg